Berechnungsbeispiele

Verschenken Sie kein Geld und sichern Sie sich mit der BHW Wohnriester Ihre staatliche Unterstützung. Der Staat fördert Sie und Ihre Familie jährlich mit attraktiven zulagen. Der Zulagenanspruch ist einkommensunabhängig. Die Sparleistung beträgt lediglich 4% des Vorjahreseinkommens abzüglich der zustehenden Zulagen.

 

21-jähriger Berufsstarter

Förderung

Gesamt

Berufseinsteigerbonus (einmalig) 200 €
pro Jahr 175 €
10 Jahre 1.950 €
20 Jahre 3.700 €

Familie, zwei Kinder**(geboren 2009 und 2011)

Förderung

Gesamt

pro Jahr 835 €
10 Jahre 8.350 €
20 Jahre 16.700 €

Ehepaar, Mitte 40

Förderung

Gesamt

pro Jahr 350 €
10 Jahre 3.500 €
20 Jahre 7.000 €

Zusätzliche Steuervorteile

Die Sparleistungen sind bis maximal 2.100 EUR als Sonderausgaben absetzbar. Ist die Steuerersparnis durch den Sonderausgabenabzug höher als die Zulage, ergibt sich ein Steuervorteil - Stichwort: Günstigerprüfung.

*Wer hat ein Anrecht auf Riester-Förderung?

Förderberechtigt sind Personen (sowie deren Ehepartner/eingetragene Lebenspartner), die Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlen, z. B.Arbeitnehmer mit versicherungspflichtigem Beschäftigungsverhältnis, Beamte, Auszubildende und Kindererziehende für die Dauer der dreijährigen Kindererziehungszeit.

**Sofern kindergeldberechtigt - Kinderzulagen werden grundsätzlich der Ehefrau zugeordnet, auf Antrag beider Elternteile dem Ehemann.