myBHW - Häufige Fragen

Fragen zur BHW PostBox

Was ist die BHW PostBox und wie schalte ich sie frei?

In der BHW PostBox stellen wir Ihnen die bisher per Post versendeten Jahreskontoauszüge zu Ihren Bauspar- und Darlehenskonten online zur Verfügung. Zusätzlich erhalten Sie - individuell auf Ihre Verträge abgestimmt - weitere Unterlagen, wie den Antrag auf Wohnungsbauprämie, die Steuerbescheinigung nach § 45a EStG und die Kundeninformation vermögenswirksame Leistungen.

Sobald wir weitere Dokumente in Ihrer PostBox bereitstellen können, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

Sie aktivieren Ihre PostBox unter myBHW im Bereich PostBox - Einstellungen. Dort stellen Sie einfach die Versandart auf myBHW um, die Änderung bestätigen Sie danach durch Eingabe einer TAN und schon ist Ihre PostBox aktiviert. Zusätzlich können Sie auch den E-Mail-Benachrichtigungsservice einschalten, der Sie über jeden neuen Posteingang per E-Mail informiert (dieses wird empfohlen). 

War diese Antwort hilfreich?

Was passiert, wenn ich meine BHW PostBox-Dokumente nicht abrufe?

Stellt BHW fest, dass sich der Kunde seine Kontoauszüge oder Rechnungsabschlüsse nicht innerhalb von 6 Wochen abruft, wird sie ihm die Auszüge postalisch zusenden.

 

Damit Sie keinen Kontoauszug verpassen, empfehlen wir Ihnen, die Benachrichtigung per E-Mail in den PostBox-Einstellungen zu aktivieren. Sollten Sie noch keine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, müssen Sie diese zunächst noch eingeben. Den entsprechenden Punkt finden Sie im myBHW-Menü unter „Service“. 

War diese Antwort hilfreich?

Entstehen Kosten für mich, wenn ich mir trotz PostBox-Nutzung meine Kontoauszüge erneut anfordere?

Die Anforderung von Kontoauszügen über myBHW ist kostenlos!

War diese Antwort hilfreich?

Auf welchem Weg erhalte ich, bei PostBox-Nutzung, meine nachgeforderten Unterlagen?

Sie erhalten die von Ihnen angeforderten Unterlagen innerhalb weniger Tage auf den Postweg.

War diese Antwort hilfreich?