Datenschutz und Sicherheit

    Fragen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

    Ab wann gilt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung?

    Die EU-Datenschutz Grundverordnung tritt am 25.05.2018 in jedem EU Mitgliedstaat ohne Übergangsfrist in Kraft.
    War diese Antwort hilfreich?

    Wieso erhalten alle Kunden diese „Datenschutzhinweise“?

    Die Datenschutzgrundverordnung verlangt, dass alle Verbraucher einmalig darüber informiert werden, wie Unternehmen mit personenbezogenen Daten umgehen.
    War diese Antwort hilfreich?

    Worauf ist mit der Einführung der DSGVO zu achten?

    Aufgrund der DSGVO erhalten Neukunden und Interessenten ab dem 25.05.2018 ein zusätzliches Informationsblatt (Datenschutzhinweis) ausgehändigt. Dieses muss zusammen mit den Unterlagen zwingend ausgehändigt werden.
    War diese Antwort hilfreich?

    Was muss der Kunde nach Erhalt der Datenschutzhinweise tun?

    Die Hinweise dienen lediglich zur Information. Bei Fragen zum Thema Datenschutz bei der BHW Bausparkasse AG kann der Kunde jederzeit über die bekannten Kontaktwege auf uns zukommen.
    War diese Antwort hilfreich?

    Muss bei jedem weiteren Abschluss vom Berater eine Information zum Datenschutzhinweis erfolgen?

    Es ist systemseitig sichergestellt, dass die Datenschutzhinweise automatisch mit ausgesteuert werden.
    War diese Antwort hilfreich?

    Gilt diese Verordnung auch für Verträge, die vor dem 25.05.2018 abgeschlossen wurden?

    Ja. Die Bestandskunden werden im Rahmen des Jahreskontoauszugversands schriftlich über die Rechte informiert, die sich aus der DSGVO ergeben. Bei Neuabschlüssen vom 01.01.2018 bis zum 24.05.2018 erfolgt eine nachgelagerte Kundeninformation durch die Zentrale.
    War diese Antwort hilfreich?

    Wie werden die Kundendaten für Werbung genutzt?

    Die BHW Bausparkasse AG nutzt personenbezogenen Daten nur dann für Werbezwecke, wenn der Kunde nicht widersprochen hat. Wir nutzen die Daten nur soweit, wie es für die Zweckerfüllung notwendig ist. Wir verarbeiten teilweise die Kundendaten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Damit stellen wir sicher, dass Kunden zielgerichtet zu den Produkten informiert werden, die Sie auch interessieren.
    War diese Antwort hilfreich?

    Welche Datenschutzrechte hat der Kunde?

    Die Rechte sind im Datenschutzhinweis unter Punkt 7 des Datenschutzhinweises beschrieben.
    War diese Antwort hilfreich?

    Kann der Kunde Widerspruch einlegen?

    Der Kunde hat ein dauerhaftes Widerrufsrecht. Der Widerruf kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die BHW Bausparkasse AG, Lubahnstr. 2, 31789 Hameln gerichtet werden.
    War diese Antwort hilfreich?

    Welche Auswirkungen hat der Widerruf für den Kunden und Berater?

    Die BHW Bausparkasse AG darf die Daten des Kunden, die im Zusammenhang mit seinem Vertag stehen weiterverwenden. Die Nutzung der Daten für Zwecke der Direktwerbung darf nicht mehr erfolgen.
    War diese Antwort hilfreich?

Hinweise zum Datenschutz auf unseren Internetseiten

Die BHW Bausparkasse AG ist sich der Bedeutung der personenbezogenen Daten, die ihr anvertraut werden, bewusst. Es ist eine unserer fundamentalen Aufgaben als Bausparkasse, die Vertraulichkeit der Daten sicherzustellen, die von Kunden und Besuchern diesen Websites anvertraut werden. Im Folgenden werden einige der Vorkehrungen erklärt, die dem Schutz Ihrer Privatsphäre dienen.

Warum erhebt die BHW Bausparkasse AG personenbezogene Daten?

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten auf diesen Websites zu dem Zweck, Ihnen noch bessere Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, unsere Geschäftsabläufe noch stärker auf unsere Kunden auszurichten und einen effizienten Zugang zu Produktinformationen und onlinebanking Applikationen zu gestalten. 

Wie erhebt die BHW Bausparkasse AG Daten und wie lange werden diese gespeichert?

Gemäß den Vorgaben des deutschen Datenschutzrechtes werden unsere Website-Besucher über jede über die Nutzung von Webtrekk hinausgehende Erhebung von personenbezogenen Daten auf den betreffenden Webseiten gesondert informiert. Wir erheben, nutzen und verarbeiten keine personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung, die auch elektronisch erklärt werden kann (z.B. bei der Anforderungen von Prospekten). Eine einmal erklärte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur solange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist). Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Daneben bemüht sich die BHW Bausparkasse AG um die ständige Verbesserung der Website. Wir erheben aus diesem Grund in anonymisierter Form Daten über die Nutzung unserer Website, wie z.B. die Herkunftsdomain, die Anzahl der Seitenabrufe, die Länge des Aufenthaltes etc. Diese Daten dienen rein statistischen und Marktforschungszwecken und werden nicht an Dritte weitergegeben. Zu diesem Zweck nutzen wir das Angebot der Webtrekk GmbH in Berlin. Diese erhebt und wertet anonymisiert Informationen aus, die durch Ihren Browser übermittelt werden, wenn Sie die BHW Bausparkasse AG Seite aufrufen.

Dem Verfahren können Sie für die Zukunft dadurch widersprechen, indem Sie hier auf „Webtrekk Opt Out“ klicken. Dadurch wird ein Cookie unter diesem Namen gesetzt. So lange wie dieses Cookie in Ihrem Browser gespeichert bleibt, wird das Verfahren unterbunden. Beachten Sie bitte: Wenn Sie den Cookie-Speicher löschen ist auch der Webtrekk Opt Out für den BHW Bausparkasse AG Internetauftritt nicht mehr wirksam und müsste neu gesetzt werden.

 

Wie werden Daten gespeichert, geschützt und ausgewertet?

Die auf dieser Website gesammelten Informationen werden mit der Eingabe durch Sie an die zuständige Einheit innerhalb der BHW Bausparkasse AG weitergeleitet. Das Bankgeheimnis sowie die Vertraulichkeit der Daten bleiben hierbei gewahrt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, sofern dies nicht beispielsweise zur Erfüllung von Prospektanfragen erforderlich ist (z.B. Versand von Broschüren durch einen Dienstleister). Die personenbezogenen Daten werden nur entsprechend dem Zweck genutzt, der sich aus der betreffenden Seite unserer Website ergibt, auf der die Daten von Ihnen erhoben wurden. Seiten, auf denen wir personenbezogene Daten erheben, sind üblicherweise mit dem in Ihrem Browser eingebautem Verschlüsselungsmodul kodiert. Diese Seiten sind, wie auch der Online-Service myBHW der BHW Bausparkasse AG, durch renommierte und für die internationale Verschlüsselungs-zertifizierung zugelassene Einrichtungen zertifiziert. Daneben hat die BHW Bausparkasse AG zusätzliche, umfangreiche Sicherheitsvorkehrungen gemäß dem letzten Stand der Technik für den Internet-Zugang zu Konten getroffen. Ein Firewall-System verhindert den Zugang von außen. Mehrere Ebenen von Verschlüsselung und Identifizierung schützen Kundendaten vor unautorisierten Abfragen oder Kenntnisnahme durch Dritte bei der Datenübertragung. Neben den internen Verschlüsselungsverfahren der Internet-Browser benutzt die BHW Bausparkasse AG noch stärkere Verschlüsselungsverfahren innerhalb ihrer eigenen Bank-Systeme, um eine Dekodierung durch dazu nicht ermächtigte Personen auszuschließen.

Sollten Sie mit den hier dargestellten Maßnahmen zum Datenschutz nicht zufrieden sein oder haben Sie noch Fragen betreffend der Erhebung, Verarbeitung und/oder der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, so würden wir uns freuen, von Ihnen zu hören. Wir werden uns bemühen, Ihre Fragen so rasch wie möglich zu beantworten und Ihre Anregungen umzusetzen. Bitte treten Sie unter info@bhw.de mit uns in Kontakt.

Sicherheit auf unseren Internetseiten

Alle Informationen, die Sie uns in Info- und Antragsformularen anvertrauen und via Internet übermitteln wollen, werden mit einem speziellen Chiffrier-Algorithmus codiert. Dieses Verfahren verhindert ein unbefugtes Lesen. BHW verwendet hierzu das weltweit führend eingesetzte SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) mit einer 256-bit-Verschlüsselung.

Damit Ihr Browser Daten verschlüsselt übermitteln kann, muss er SSL Version 3 oder TLS unterstützen. Weitere Infos dazu finden Sie beim Telekom TrustCenter oder in der Dokumentation Ihrer Browser-Software.

Das Zertifikat wird nicht automatisch erkannt?
Damit Ihr Browser ein übermitteltes Zertifikat prüfen kann, muss das Root-Zertifikat als vertrauenswürdig installiert sein. Sollte Ihr Browser Zertifikate nicht automatisch erkennen, besuchen Sie bitte die Website des Verisign und installieren Sie von dort das entsprechende Root-Zertifikat.

Spezielle Sicherheitshinweise für den Online-Service myBHW. 

Verlinkte Seiten

Es wird versichert, dass BHW keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte gelinkter Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dem gesamten Internetauftritt der BHW Gruppe (z.B. bhw.de, bhw-team.de, bhw-jobs.de,...) inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf diesen Seiten angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner von unseren Internetseiten führen.

Für die Gestaltung und Inhalte gelinkter Seiten ist BHW nicht verantwortlich und übernimmt hierfür deshalb auch keine Haftung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen?
05151 18-6700