Buchungen

Was ist mit den Einzahlungen zum Jahreswechsel?

Einzahlungen aus 2017, die uns bis zum 03.01.2018 erreichen, werden im Kontoauszug 2017 ausgewiesen.
Für die Einzahlungen zur Erlangung der Wohnungsbauprämie gilt das Abflussprinzip. Zahlungen müssen bis zum 31.12.2017 aus dem Vermögen (des Kunden) abgeflossen sein. Wenn uns Zahlungen aus 2017 erst in 2018 (bis 03.01.2018) erreichen, können diese noch als prämienbegünstigte Aufwendungen für 2017 geltend gemacht werden.
Für die Bewertung einer Einzahlung zum Stichtag 31.12.2017 gilt das Zuflussprinzip. Nur Beträge, die spätestens am 31.12.2017 bei uns eingegangen sind, können bei der entsprechenden Berechnung der Saldensumme berücksichtigt werden.
War diese Antwort hilfreich?

Warum wurden Einzahlungen storniert und als vermögenswirksame Leistung wieder gutgeschrieben?

Der Arbeitgeber hat Einzahlungen versehentlich nicht als vermögenswirksame Leistung gekennzeichnet (häufig wg. Umstellung auf SEPA). Dieses haben wir korrigiert.

War diese Antwort hilfreich?

Warum wurde die BHW Prämie (Tarif PrämienBausparen (REN)) nicht für alle Einzahlungen des Jahres gutgeschrieben?

Die BHW Prämie wird auf Sparzahlungen eines Kalenderjahres, jedoch maximal bis zur Höhe des 12-fachen Regel-Sparbeitrages (6 % der Bausparsumme), gewährt. Die Zuordnung zu einem Kalenderjahr erfolgt aufgrund der Wertstellung.
War diese Antwort hilfreich?