Staatliche Förderung

Der Staat spart mit

Damit Sie sich noch schneller vom Vermieter verabschieden können, hilft Ihnen der Staat auf dem Weg in die eigenen vier Wände. Nahezu jeder kann staatliche Förderung beim Bausparen erhalten – egal, ob fürs Eigenheim oder die spätere Rente.

Mit dem BHW Prämien-Service entgeht Ihnen keine Zulage. Ihr BHW-Berater kümmert sich um alle Formalitäten, bereitet Anträge und Bestätigungen vor und leitet alles an die richtige Stelle weiter. Natürlich kostenfrei!

Folgende Fördermöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

Arbeitnehmersparzulage - Für alle Arbeitnehmer

Förderung
9% auf 470 EUR Vermögenswirksame Leistungen pro Jahr

  =43 EUR pro Jahr und Arbeitnehmer
Sparrate monatlich 40 EUR VL

Je nach Branche zahlt der Arbeitgeber bis zu 40 EUR monatlich dazu

Wohnungsbauprämie - Für alle Bausparer ab 16 Jahre

Förderung
8,8% auf Einzahlungen von max. 512 EUR p.a. für Ledige/
1024 EUR p.a. für Verheiratete

  =45 EUR pro Jahr und Person
Sparrate Ledige: monatlich 43 EUR
Verheiratete / Verpartnerte: monatlich 86 EUR
Bedingungen Einkommensgrenzen
Ledige: 25.600 EUR
Verheiratete /  Verpartnerte: 51.200EUR
zu versteuerndes Einkommen

Bruttoeinkommen kann wesentlich höher sein, siehe Einkommensgrenzen

Sichern Sie sich Ihre Förderung mit dem BHW Prämien-Service

Verschenken Sie kein Geld auf dem Weg in die "Eigenen vier Wände", vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Beratungstermin oder suchen Sie Ihren persönlichen Finanzberater vor Ort.