Lust auf Schokolade?

Der Tag war lang und Euch überkommt zum Feierabend die Lust auf eine schokoladige Versuchung, aber der Kühlschrank ist leer und die Schokolade aufgegessen? Oder sucht Ihr einen einfachen, schnellen Nachtisch, den man auch spontan zaubern kann? Dann haben wir das Richtige für Euch: einen Tassenkuchen aus der Mikrowelle, bestehend aus nur sechs Zutaten und gebacken in nur zwei Minuten!

Das Beste: (Dunkle) Schokolade ist in Maßen sogar gesund, und mit diesem kleinen Kuchen halten sich auch die Kalorien im Rahmen. Also bitte kein schlechtes Gewissen!

 

Die Zutaten:

  • 2 EL Weizenmehl (ca. 20 g)
  • 1 EL Zucker (ca. 10 g)
  • ½ TL Backpulver (max. 1 g)
  • 1 TL Kakaopulver (Achtung: reines Kakaopulver, ohne Zusätze! Ca. 3–5 g), am besten Fairtrade
  • 3 EL Wasser (ca. 25 g)
  • 2 EL neutrales Öl (z. B. Raps, ca. 13 g)
  • Optional: nach Geschmack Zimt, Vanille oder Orangenabrieb hinzufügen

 

Und so geht´s

Schritt 1: Zuerst werden die trockenen Zutaten abgemessen/abgewogen und in einer Tasse miteinander verrührt.

Schritt 2: Jetzt werden die nassen Zutaten hinzugefügt und alles klumpenfrei zu einem glatten Teig verrührt.

Schritt 3: Jetzt kommt die Tasse in die Mikrowelle: bei 650 Watt ca. zwei Minuten.

Schritt 4: Lasst den Kuchen kurz abkühlen.

Schritt 5: Genießen!

 

Wir wünschen Euch guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!