Wenn es im Sommer immer heißer wird, ist Erfrischung gefragt. Auf Dauer werden Wasser und Saftschorlen etwas langweilig und auch die ewigen Dauerbrenner auf Sommerpartys, Hugo und Aperol Spritz, haben langsam ausgedient. Mit unseren Top 5 Sommerdrinks ist für jeden Geschmack etwas dabei und Sie sind für die heißen Temperaturen gewappnet.

Wine Slushie – eiskalter Genuss

Wein trifft Eis – so könnte man den Trenddrink dieses Sommers bezeichnen, der auf keiner Party fehlen sollte. Dazu wird in der Regel Wein mit Crushed Ice im Mixer püriert und weitere Zutaten für den besonderen Pepp hinzugegeben. Versuchen Sie doch einmal einen Erdbeer-Wine-Slushie. Für 2 Portionen pürieren Sie einfach die folgenden Zutaten in einen Mixer: 250g gefrorene Erdbeeren, 350ml gut gekühlten Chardonnay, 2 EL Agavendicksaft oder Zucker, 2 Becher Crushed Ice und 1 EL frischen Zitronensaft. Cheers!
Für eine Alkoholfreie Variante können Sie zum Beispiel anstatt Wein frisch gepresste Säfte oder frische Wassermelone nehmen.

Frosé – Erfrischung garantiert

Frosé, eine Abkürzung für Frozen Rosé, ist strenggenommen ein Wine Slushie mit Rosé. Wer im Sommer gerne einmal ein Glas Rosé trinkt, wird diesen Drink lieben. Die klassische Frosé Variante ist im Handumdrehen zubereitet. Pürieren Sie einfach folgende Zutaten im Mixer zu einer cremigen Konsistenz und genießen Sie ihn danach eiskalt: 350ml gut gekühlter Rosé, 1 TL Rosenwasser, 2 EL frischen Zitronensaft, 2 Becher Crushed Ice.

Gin Bowle – der Klassiker neu interpretiert

Gerade auf Partys ist Bowle ein beliebter Klassiker. Im Sommer kann diese aber noch einen Extrakick Frische und einen Schuss Gin vertragen. Heraus kommt: eine spritzige Gin Bowle. Dazu einfach in ein geeignetes Gefäß Sekt, Weißwein, Tonic Water, Gin, Limettensaft mit frischen Himbeeren und Heidelbeeren mischen und mit Eiswürfen und Minze garnieren. Ihre Partygäste werden es Ihnen danken!

Infused Water – der gesunde Durstlöscher

Wasser pur ist Ihnen zu fad? Dann versuchen Sie doch einmal Infused Water – eine kalorienarme Alternative, bei der Sie Wasser durch Früchte geschmacklich aufpeppen. Geben Sie dafür frische Zutaten in eine große Karaffe mit stillem oder sprudeligem Wasser und stellen Sie diese für eine Zeit kühl. Besonders gut eigenen sich Minze, Zitrusfrüchte wie Limetten und Zitronen oder Beeren. Wer etwas experimentierfreudiger ist, sollte unbedingt einmal in Scheiben geschnittene Salatgurken und Ingwerstücke ausprobieren – die gesunde Abkühlung ist garantiert!

Switchel – erfrischende Limonade für heiße Tage

Schon seit einiger Zeit erfreut sich das Trendgetränk Switchel in den USA und zunehmend auch in Deutschland besonderer Beliebtheit. Die Limonade soll das Immunsystem stärken und Elektrolythaushalt aufladen – gerade an heißen Sommertagen ein großes Plus. Kochen Sie dafür 50g geschnittenen Ingwer in 3 Tassen Wasser für 2 Minuten auf und lassen Sie es anschließend 20 Minuten ziehen. Geben Sie zum abgekühlten Wasser 40ml Apfelessig, 2EL Zitronensaft und etwas Honig oder Ahornsirup zum Süßen. Eisgekühlt schmeckt die Limonade am besten.